| DE | EN | F
Motorventile
Motorventile vom Typ 8037 sind Gleitschieberventile, die für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen geeignet sind. Mit der verstärkten Ausführung GS3 werden die Nennweiten auf DN 200 und der Nenndruck erhöht. Diese Motorventile besitzen eine Medientemperatur bis 350°C und können durch Zubehör wie einen Metallfaltenbalg, externen Nachlaufregler, analoge Hubrückmeldung, etc. ergänzt werden. Auch im Bereich Sitzventile finden die Motorventile von Schubert & Salzer ihre Verwendung.

So ist 7110 vom Typ der Motorventile ein Schrägsitzventil für den Auf/Zu- und Regelbetrieb, das für neutrale und aggressive Medien verwendbar ist. Ausserdem besitzt dieser Typ im Bereich Motorventile universelle Antriebsausführungen mit flexiblem Zubehör. Unter diesem Aspekt ist es eine gute Alterna-tive zum pneumatischem Ventil, fall eine Druckluftbereitstellung aufwändig ist.
Für den Bereich Motorventile kann dieser Typ mit einem integrierten Nachlaufregler (Positionselektro-nik) oder einem Endlagenschalter ausgerüstet werden. Motorventile wie das 3-Wege-Ventil vom Typ 7282 sind die ideale Alternative, falls eine Druckluftaufbereitung aufwändig ist. Es eignet sich für den Auf/Zu- und Regelbetrieb mit neutralen und aggressiven Medien.

Startseite

Zurück zu: Absperrventile
Weiter zu: Stellventile

Recherche de type: