Start | DE | EN | F
Du willst jetzt sicher wissen, was vor Ausbildungsbeginn noch zu tun ist?
Wir haben für Dich kurz zusammengefasst, welche Unterlagen wir von Dir auf jeden Fall benötigen:

Bescheinigung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz (Untersuchung beim Hausarzt)
Der Gesetzgeber verlangt diese Untersuchung von Jugendlichen unter 18 Jahren, um sicherzustellen, daß der zukünftige Auszubildende den ausgewählten Beruf ohne gesundheitliche Bedenken ausüben kann. Diese Bescheinigung erhältst Du von Deiner Stadt-/Gemeindeverwaltung. Die Bescheinigung legst Du Deinem Hausarzt zum Ausfüllen vor.

Wahl einer Krankenversicherung
Weil Du nun beruflich Deinen eigenen Weg gehst, mußt Du zu Beginn der Ausbildung eine Krankenversicherung wählen. Für welche Krankenversicherung Du Dich entscheidest, bleibt Dir selbst überlassen. Wir beraten Dich gerne.

Sozialversicherungsausweis
Solltest Du noch keinen Solzialversicherungsausweis haben, erhältst Du ihn über die Anmeldung des Arbeitgebers vom Rentenversicherungsträger. Diesen solltest Du immer gut aufbewahren.

Berufsschule
Nachdem Du Deinen Ausbildungsvertrag unterschrieben hast, werden wir Dich bei der zuständigen Berufsschule und der IHK anmelden.


Wir können Dir außerdem eine Informationsbroschüre rund um die Ausbildung sehr empfehlen:

Der Ratgeber "Ausbildung & Beruf - Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung" ist kostenlos erhältlich beim:

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Dienstsitz Berlin
Hannoversche Straße 30
10115 Berlin
Tel.: (0 30) 28 54 0-0
Fax: (0 30) 28 54 0-5270
eMail: bmbfbmbf.bund.de
Internet: www.bmbf.de
Postanschrift: BMBF 11055 Berlin

Telefon:
+49(0)/3 66 51 84-0

E-mail:
FWLschubert-salzer.com