| DE | EN | F
Archiv 2010
November 2010 | Presseinformation

Gleitschieberventil mit ex-geschütztem Antrieb
Sicheres Stellen und Absperren in Zone 1, 2 , 21 und 22 in Verfahrenstechnik, Chemie und Anlagenbau

Mit der Kombination aus Gleitschieberventil und ex-geschütztem Motorantrieb bietet Schubert & Salzer Control Systems ein auf Sicherheit optimiertes Absperr- und Regelorgan für Verfahrenstechnik, Chemie und Anlagenbau. Damit stehen die Vorteile der Gleitschiebertechnologie auch für ex-kritische Anwendungen zur Verfügung.
-> Lesen Sie die ganze Presseinformation (pdf)

November 2010 | Newsletter

Zwei interessante Optionen für unseren digitalen Stellungsregler 8049 möchten wir Ihnen in diesem Newsletter vorstellen. Es muss nicht immer ein Prozess-Leitsystem sein, um eine Regelaufgabe zu lösen, es geht auch mit einer einfachen lokalen Lösung!
-> Lesen Sie den ganzen Newsletter
-> Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Oktober 2010 | Fachbeitrag von Dr.-Ing. Rainer Lange und Dipl.-Ing. (FH) Reiner Wolf

Gleitschieberventil als Regelsystem
Das Spektrum der Vorteile eröffnet immense Einsparpotenziale

Vor über 20 Jahren ging Schubert & Salzer Control Systems neue Wege im Bereich der Stellventile. Mit der Entwicklung des Gleitschieberventils wurde ein handliches, leichtes und hochgenaues Stellventil realisiert, das nach einem Prinzip funktioniert, das schon Leonardo Da Vinci begeisterte. Gleitschieberventile erfüllen aber nicht nur höchste Anforderungen, sondern sie bieten eine ganze Reihe, teilweise einzigartiger Vorteile für Anlagenplaner und –betreiber.
-> Lesen Sie den ganzen Fachbeitrag (pdf)

Oktober 2010 | Newsletter

Dies ist die erste Ausgabe unseres Newsletters, mit dem wir Sie über interessante Neuigkeiten aus unserem Hause informieren möchten. Wir hoffen, dass Sie uns einen kleinen Teil Ihrer Zeit gönnen können. Dafür versuchen wir, uns wirklich kurz zu fassen!
-> Lesen Sie den ganzen Newsletter
-> Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Juli 2010 | Presseinformation

Hohe Regelgüte für Hygieneverfahren
EHEDG-zertifiziertes Aseptikventil mit Rollmembran und Edelstahl-Membranantrieb

Eine Rollmembran trennt im Aseptik-Eckventil 6021 den Prozessraum vom Ventilantrieb mit Kolbenstange.  Die spezielle Formgebung der Membran und eine patentierte Membraneinspannung stellen eine totraumfreie Konstruktion sicher und ermöglichen mit Stellhüben bis 16 mm eine ausgezeichnete Regelgüte. In Kombination mit Membran- oder Kolbenantrieben im Edelstahlgehäuse wird ein umfassendes, EHEDG-zertifiziertes Hygienekonzept für Regelaufgaben in Sterilprozessen realisiert.
-> Lesen Sie die ganze Presseinformation (pdf)
Produktsuche Typ: